Kalandrierte Klebefolien

Bei der Herstellung von kalandrierten Klebefolien (monomere und polymere) wird ein meist farbiger Kunststoff durch ein Rollensystem gepresst (Kalander) bis die gewünschte Dicke der Folie erreicht ist. Die Dicke der Folie beträgt nach dem Pressen 60-100µm je nach Folientyp.

Comments are closed.

Post Navigation